LUVERIS

für die Eizellreifung

Wirkstoff:
Lutropin alfa
(rekombinantes humanes luteinisierendes Hormon; r-hLH)

Hersteller:
MERCK-SERONO Pharma GmbH

Anwendungesgebiete:
Zusammen mit follikelstimulierendem Hormon (FSH = Gonal-F, Puregon) zur Stimulation der Follikelreifung bei erwachsenen Frauen angewendet, die einen schweren Mangel an luteinisierendem Hormon (LH) und FSH aufweisen.

Anwendung:
1 Amp. enthält 75 I.E. Lutropin Alpha Pulver und wird mit 1 Amp. des mitgelieferten Lösungsmittels gemischt.

1._Schritt.jpg  2._Schritt.jpg

 

 

 

 

Direkt nach Herstellung dieser Mischung wird sie rechts oder links in der Höhe des Bauchnabels subcutan injiziert.
Nur klare Lösungen spritzen.
Es gibt Packungen mit 1, 3 und 10 Ampullen Pulver/Lösungsmittel.
Luveris wird immer in Kombination mit einer entsprechenden Menge FSH angewendet, wobei das Verhältnis idealerweise 75 I.E. Luveris auf 150 I.E. FSH beträgt. Abweichungen sind nach Anweisung des Arztes aber jederzeit möglich.

Lagerung:
Nicht über 25°C lagern. In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.
Haltbarkeit 3 Jahre in nicht gemischter Form. Siehe Packungsaufdruck.